Frage 36

Hallo,


Da ihr Pool mich sehr beeindruckt hat, möchte ich diesen nur 
mit anderen Maßen nachbauen. Dazu hätte ich einige Fragen, 
hoffe dass diese nicht aus ihrer Sicht überflüssig sind, 
weil ich die Antworten dazu auf ihrer Homepage übersehen habe.  
Warum waren die Aussparungen für die Skimmer an den Betonfertigwänden 
so groß? 
Als die Fertigwände gegossen wurden, mussten sie noch eine Schalung 
setzen, wäre das nicht anders gegangen?
Wir hatte ursprünglich grössere Breitmaul Skimmer bestellt. 
Als wir die Betonteile schon da hatten  wurden dann die falschen 
geliefert. Aus Termindruck haben wir diese dann eingebaut
>>> Ginge sicherlich kleiner  



Warum haben sie die Wände von außen mit Bitumen 

Wäre tatsächlich nicht nötig gewesen, da wir aber auch unseren 
Hauskeller teilweise Freilegten und wir dort den Anstrich benötigten, 
haben wir den Rest einfach für den Pool verwendet (Entsorgung) 
und von oben mit Epoxidharz  gestrichen, ist doch Wu- Beton?

Da zwischen den Betonfertigteilen beton gegossen wurde, 
wollte ich eine saubere Wasserdicht Abdichtung von oben haben.
 

Sie haben eine 2 cm Fuge zwischen Fertigwände und Bodenplatte, 
war das nötig? 

Laut Betonbauer JA, damit er ausreichend Dichtmasse rein bekommt 


Von hinten sieht man an den Fugen Montageschaum, war das nötig?

Rückwirkend gesehen sollte kein Montageschaum verwendet werden. 
Dieser breitet sich unkontrolliert aus und lässt so keinen Platz für 
Beton bzw Spachtelmasse
Ich selber bin nur Laie und führe alle Baulichen Maßnahmen mit 
Kollegen durch, die vom Fach sind. Leider haben aber alle im Bereich 
Pool bau, so gut wie keine Erfahrungen gemacht. 

 
Vielen Dank im Voraus für ihre Bemühungen

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0